Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2010 angezeigt.

Stromrechner Vergleich im Winter

Den kostenlosen Stromrechner Vergleich von Check24 sollte man starten , wenn der Strom immer noch von den eigenen Stadtwerken bezogen wird. Im Hinblick auf das erste Quartal in 2011 sind wieder mal viele Preiserhöhungen von einigen Stromversorgern oder Stadtwerken zu erwarten. Vielleicht ist sogar schon eine Strompreiserhöhung ins Haus geflattert. Grade im Winter benötigt man noch mehr Energie und Strom. Gleichzeitig findet sich aber auch mehr Zeit um mal ganz in Ruhe mit einem Stromrechner Vergleich den eigenen Tarif gegenüberzustellen und gegebenenfalls den Versorger kostenlos zu wechseln.Wenn man sich jetzt zwischen den Jahren die Zeit für einen Stromrechner Vergleich nimmt , kann man enorm davon profitieren ! In der Regel kann von einer Ersparnis von bis zu 20 % ausgegangen werden. Eine Familie mit 4 - 5 Personen kann bei einem Durchschnittsverbrauch von ca. 5000 kWh im Jahr , durch einen Vergleich mit dem Stromrechner schon zwischen 200 - 300 € im Jahr einsparen.

Strompreisentwicklung bei EnBW

Ein Jahr hat sich die EnBW beim Thema Strompreise zurückgenommen, jetzt erhöht der Karlsruher Energiekonzern die Stromtarife aber massiv an.

Baden-Württembergs Stromkunden müssen ab 2011 für den Strom mehr bezahlen ! Ein Zwei-bis drei Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 2900 Kilowattstunden (KWh)werde jährlich rund 70 Euro zusätzlich bezahlen müssen. Durchschnittlich wird der EnBW Strompreis um 9,45 % erhöht, teilte der Energieversorger mit. Bisher hatte der Versorger die Tarife meist in zwei Schritten
im Abstand eines halben Jahres angepasst. Nun erfolgt die Strompreiserhöhung ab Januar auf einen Schlag und betrifft alle Tarife - für Kunden der Grundversorgung als auch für Sondertarifkunden!

Aber wie kommt denn die Strompreisentwicklung bei EnBW zustande ?

Nach Unternehmensangaben sind rund zwei Millionen Haushalte, vor allem in Baden-Württemberg, betroffen.Für Kunden mit Preisgarantie ändert sich aber nichts, sagte
ein EnBW-Sprecher. Ursache der Preiserhöhung sei der Ans…

Stromanbieter Berlin

Auch in der Hauptstadt gibt es mehrere Stromanbieter. Berlin ist grade von den Lebenshaltungskosten her keine günstige Stadt , und darum macht es auf alle Fälle Sinn die Nebenkosten zu senken. Vor allem beim Strom kann man im Jahr einige hundert €uro einsparen. Dabei kann Ihnen jetzt der Stromanbieter Berlin Tarifvergleich kostenlos behilflich sein. Verwenden Sie dazu jetzt unseren Strompreis Vergleich Rechner um über die freien Tage einen günstigeren Stromanbieter in Berlin zu finden.

Stromanbieter Stuttgart

Wenn Sie für Stuttgart einen preiswerten Stromanbieter suchen sind Sie hier richtig. Wir präsentieren Ihnen den kostenlosen Stromkostenrechner für preiswerte Stromanbieter .Stuttgart ist zur Zeit mit Stuttgart21 im öffentlichen Focus , aber auch die Strompreise lassen einiges zu Wünschen übrig. Gerade in der kälteren Jahreszeit steigen die Stromtarife wieder sehr stark an. Lassen Sie sich nicht alles bieten und starten Sie jetzt Ihren persönlichen Stromanbieter Stuttgart Tarifvergleich ! Alles was Sie dazu benötigen ist Ihre letzte Stromkosten Abrechnung und die genaue Postleitzahl für Ihren Wohnbereich in Stuttgart. Beim Strom sparen hilft Ihnen der Strompreis Vergleich Rechner.

Billige Stromanbieter im Herbst

Billige Stromanbieter sind trotz der steigenden Strompreise im Herbst 2010 noch zu finden!
Seit der Liberalisierung des Strommarktes 1998 gehen die Großhandelspreise beim Strom mal rauf,mal runter. Der Verbraucher hat es aber kaum bemerkt:Seine Stromrechnung ist in den letzten zwölf Jahren kontinuierlich gestiegen. Dafür ist auch der Staat verantwortlich.Auch im ersten Halbjahr 2010 kannte der Strompreis für Haushaltskunden und kleine Gewerbebetriebe nur eine Richtung. Nach oben. Im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr musste ein durchschnittlicher Drei-Personen-Haushalt 2,1
Prozent mehr für Strom ausgeben !Dies geht aus einer Erhebung vor , die der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft ( BDEW )vorgelegt hat. Ein Drei Personen-Haushalt mit einem Verbrauch von 3500 Kilowattstunden jährlich zahlt an seinen Stromanbieter demnach rund 69 € im Monat. Im Jahr 2000 waren es noch rund 40 € . Das muß man sich aber nicht bieten lassen ,den trotz der steigenden Strompreise kann man jederzei…

Senkt der Atomkompromiss Stromkosten ?

Nach Bekanntgabe des Atomkompromisses der schwarz-gelben Regierungskoalition, der die Verlängerung der Laufzeiten der Atomkraftwerke um durchschnittlich 12 Jahre vorsieht, stellt sich vor allem für Stromkunden die große Frage , ob deswegen der Strom dauerhaft billiger wird ?

Fast drei Viertel aller Bundesbürger glauben nicht daran und gehen laut einer aktuellen Greenpeace-Umfrage davon aus, dass in erster Linie die Stromproduzenten von der Verlängerung der Laufzeiten profitieren und der Strompreis nicht spürbar sinken wird.

Darum gibt es nur eine Lösung und die heißt : Stromtarife vergleichen kann sparen helfen !
Wenn man seine Stromkosten wirklich dauerhaft senken möchte, empfiehlt sich ein Vergleich der Stromtarife mit dem kostenlosen Stromrechner von check24. Dieser zeigt aktuelle Angebote aller Stromversorger am Wohnort und ermittelt gleichzeitig das Einsparpotential beim Stromanbieterwechsel.

Deutsche wollen Stromkosten senken

Ein aktuelle Umfrage bestätigt das viele Deutsche Ihre Stromkosten senken wollen , aber nicht genau wissen wie das im einzelnen ablaufen kann.Man kann zum einen versuchen den direkten Stromverbrauch im Haushalt zu reduzieren, aber wo soll man da anfangen ? Eine Möglichkeit wäre die Stand by Funktionen nicht mehr zu verwenden , oder noch besser in der nun mehr kälter werdenden Jahreszeit den Kühlschrank auf eins oder zwei runter zu schalten ! Aber am einfachsten ist die Methode beim großen Strompreisvergleich kostenlos mitzumachen um herauszufinden bei welchem Stromanbieter man denn wirklich effektiv Stromkosten einsparen kann !
Wenn man einen preiswerten Stromversorger gefunden hat , kann man sogar direkt online zu diesem wechseln , um so schnell wie möglich den günstigeren Strom zu beziehen. Dabei wird einem der komplette Schriftkram abgenommen , man muss sich also noch nicht mal um die Kündigung kümmern !

Wer jetzt beim großen Deutschen Strompreisvergleich mitmacht , kann im Jahr bi…

Stromversorger Wechsel

Ein Stromversorger Wechsel macht bei diesen Nachrichten Sinn!

Die Stromversorger kassieren 2010 offenbar eine Milliarde Euro zu viel bei ihren Stromkunden ab. Eine aktuelle Studie der Grünen-Bundestagsfraktion kommt zu diesem Ergebnis, berichtet die „Saarbrücker Zeitung”.
Aber warum ? Seit 2008 sind die Stromreise an der Leipziger Strombörse um 30 bis 40 Prozent gesunken – aber die Stromanbieter haben diese Preissenkungen nicht an Ihre Kunden weitergegeben, sondern selbst kräftig in die eigene Tasche gewirtschaftet !
Pro Kilowattstunde machten die geringeren Beschaffungskosten laut Studie durchschnittlich 0,8 Cent aus!
Bei einem deutschlandweiten Stromverkauf von rund 131 Milliarden Kilowattstunden im Jahr ergebe sich daraus ein Betrag von 1 Milliarde Euro, die den Stromkunden vorenthalten wird. Gerade darum seien Strompreiserhöhungen nicht gerechtfertigt.
Grünen-Fraktionsvize Bärbel Höhn fordert die Stromversorger auf, die Kunden endlich von den stark gefallenen Einkaufspreisen an d…

Aktuelle Strompreise

Die Strompreise werden wieder steigen. Nach Angaben der großen Strompreis Vergleicher in Deutschland , wie Wechseln.de oder Verivox, erhöhen jetzt zahlreiche Stromversorger die Tarife ! Bis September sollen mindestens 15 weitere Stromanbieter nachlegen. Darunter ist auch der zweitgrößte deutsche Energieversorger RWE, der seine Strompreise am 1.August um 7,3 Prozent anheben will. Trotz den schlechten Aussichten hat jeder Stromkunde die Möglichkeit an billige Strompreise zu gelangen.
Mit einem gratis Strompreisvergleich Rechner kann man sich individuell die zur Zeit besten und aktuellen Strompreise anzeigen lassen , mit der Chance gleich online zu wechseln.
Seit 2000 ist der Gesamtstrompreis ( pro Kilowattstunde ) stark gewachsen :

13,9 cent pro KWH ( Jahr 2000 )23,2 cent pro KWH ( Jahr 2009 )  
Günstiger sieht es bei den Gaspreisen aus. Diese bleiben zur Zeit im Durchschnitt stabil , dürften aber wegen den steigenden Rohölpreisen in den kommenden Monaten auch zulegen. Und das bedeutet : …

Stromabzocke im Urlaub

Auch in der Urlaubszeit bleiben wir von unschönen Nachrichten nicht verschont. Denn schon wieder planen 39 Stromversorger im Juli und August Preiserhöhungen für Stromtarife und Gas, obwohl die Preise an der Leipziger Strombörse weiter rückläufig sind.

Allein knapp 2 Millionen RWE-Stromkunden müssen ab August 7,7 Prozent mehr für Haushaltsstrom bezahlen, was einer durchschnittlichen monatlichen Mehrbelastung von etwa 5,22 Euro entspricht.

Jetzt Stromtarife vergleichen und sparen!
Verbraucherschützer, Politiker und Stromkosten senken Experten empfehlen allen Verbrauchern, die Strompreise der verschiedenen Stromversorger zu vergleichen, z.B. mit Hilfe des kostenlosen Stromrechners von Wechseln.de ! Dort wird Ihnen nicht nur Ihr aktueller Strompreis angezeigt, Sie können auch ganz bequem online zu einem günstigeren Energieversorger Ihrer Region wechseln, oder sich kostenlos ein preiswertes Stromtarif Angebot per Post zusenden lassen !

Selbstverständlich wird auch ein Gastarif Rechner bei…

Strompreis Entwicklung

Strom ist teuer! Und Meldungen über erneute Preiserhöhungen von Strom und Gas sind inzwischen allgegenwärtig. Doch die aktuelle Strompreis Entwicklung in Deutschland überrascht schon etwas ! Wie die europäische Statistikbehörde Eurostat mitteilte, liegen die deutschen Strompreise im europäischen Vergleich mit an der Spitze. Nur die Dänen müssen noch mehr für Ihren Strom bezahlen. Am billigsten ist der Stromtarif in Bulgarien.
Entgegen dem europaweiten Trend sind die Strompreise in Deutschland im zweiten Halbjahr 2008 und in den ersten beiden Quartalen des Jahres 2009 um 4,5 % gestiegen. Durchschnittlich sank der Strompreis in der EU im selben Zeitraum um 1,5 %. Aber man sollte die Strompreis Entwicklung natürlich nicht einfach so hinnehmen ! Durch einen kostenlosen Strompreis Vergleich mit dem Strompreis Tarifrechner finden Sie Ihren günstigsten Stromversorger.
Vergleichen Sie jetzt Ihren bisherigen Strompreis !

Strompreiserhöhung zur WM

Der Sommer beginnt für viele Stromkunden mit steigenden Stromkosten. Viele Stromanbieter haben die Preise für den Haushaltsstrom zum 1. Juni erhöht, weitere Stromversorger werden im Juli noch nachziehen ! Und das zur WM , wieder ein typisches abziehen der Verbraucher

Vergleichen lohnt sich auf dem Strom Markt immer !
Angesichts dieser Strompreis Entwicklung kehren immer mehr deutsche Stromkunden ihrem bisherigen Stromanbieter den Rücken und wechseln zu einem preisgünstigeren Stromanbieter. Auch Sie sollten jetzt Ihren Strompreis überprüfen und in einen günstigeren Stromtarif wechseln. Um die Angebote der Stromversorger an Ihrem Wohnort zu vergleichen, nutzen Sie am besten den Stromvergleich Rechner ! Geben Sie dazu einfach nur Ihre Postleitzahl und Ihren Jahres Stromverbrauch ein.

Strom sparen im Haushalt

Viele Menschen zahlen jeden Monat viel zuviel an Stromkosten an die Stromanbieter, nur weil sie nicht wissen, wo im Haushalt die heimlichen Stromfresser versteckt sind und wie man diese ausschalten kann ! Darum fragen sich auch viele Stromkunden : " Wie kann man Strom sparen " !! Mit unseren Infos zeigen wir Ihnen , wo überall in Ihrem Haushalt sinnlos Strom verschwendet wird und wie man mit einfachen Mitteln diese Stromkosten senken kann . Viele Tipps, wie Sie mit wenig Aufwand sehr viel an Kosten einsparen können , und somit Strom sparen im Haushalt !
Wenn Sie auch nur wenige dieser Strom Tipps umsetzen, werden Sie schnell bis zu 300 € an Stromkosten im Jahr einsparen können. Sie wollen doch nicht weiterhin Ihr schwer verdientes Geld den Stromversorgern sinnlos hinterher werfen ! Holen Sie sich jetzt die effektiven Infos wie Sie sofort Strom sparen im Haushalt mit Strom abwärts !

Stromanbieterwechsel

Es stellt sich die Frage, warum nur so wenige Verbraucher den Stromanbieterwechsel machen. Der Grund besteht vor allem darin, dass sie zu wenig über einen Stromanbieterwechsel informiert sind. Viele Verbraucher befürchten, dass die Stromzufuhr während der Übergangsphase oder im Insolvenzfall des neuen Stromanbieters unterbrochen werden könnte. Diese Sorgen sind allerdings völlig unbegründet. Der örtliche Stromversorger liefert auch bei einem Stromanbieterwechsel grundsätzlich immer weiter den Strom. Der neue Stromanbieter übernimmt nur die Aufgabe, den Strom, den der Kunde verbraucht, in das örtliche Gesamtnetz einzuspeisen. Sollte der neue Stromversorger seine Verpflichtungen aus irgendeinem Grund nicht erfüllen, ist der örtliche Stromanbieter dazu verpflichtet, die Stromversorgung weiterhin aufrechtzuerhalten. Für den Kunden ändert sich folglich in der Stromversorgung fast nichts, während er von einer großen Wirkung profitiert: Er bezahlt den Strompreis des neuen Anbieters und bekom…

Stromkonzerne sind einfach zu teuer

Die Stromkonzerne in Deutschland verlangen immer noch zuviel an Stromkosten !

Stromkosten für private Haushalte sind in Deutschland offensichtlich immer noch zu hoch !
Die Stromkonzerne haben ihre Strompreise nach vielen Erhöhungen 2009 , seit Jahresstart im Schnitt um weitere 6 % erhöht ! Das hat das Stromanbieter Vergleichsportal Verivox errechnet.
Holger Krawinkel, Energieexperte der Verbraucherzentralen: „Der Wettbewerb funktioniert nicht. Strom hätte schon längst billiger werden sollen. Spätestens Mitte 2010 sollten Preisvorteile von etwa 10 % bei den Strom Kunden ankommen.“
Die Preise für Elektrizität im Strom Großhandel seien seit 2009 um durchschnittlich 40 % gesunken.
Der Experte gibt darum den Tipp ab , das Strom Verbraucher zu einem Billig Strom Versorger wechseln sollten ! Am besten ist aber davor ein Stromanbietervergleich !

Stromvergleich Nachtstrom

Mit dem Stromvergleich Nachtstrom haben Sie die Möglichkeit Ihren ca. Nachtstromanteil in Prozent anzugeben und somit einen günstigen Stromanbieter zu finden der spezielle Nachtstromtarife anbietet ! Allerdings kann es bei einem geplanten Anbieter Wechsel durch aus Probleme geben.Die Grundlage bei NT Strom ( Nachtstrom )ist ein Zweitarifzähler. Über diesen Zähler läuft der Strom , wobei nach einem gewissen Tarifmodell die Uhrzeit des Bezugs eine Rolle spielt. In der Regel wird zwischen HT (Hochlasttarif) und NT (Niedriglasttarif) unterschieden. Verbraucher bekommen den günstigeren Strom in der Regel zwischen 22 Uhr und 6 Uhr morgens, in der restlichen Zeit kostet der Strom zum Hochlasttarif, mehr ! Kunden mit Nachtspeicheröfen haben in der Regel einen Zweitarifzähler, zumindest für den Heizstrom, zusätzlich gibt es noch einen weiteren Zähler für den restlichen Haushaltsstrom. Leider ist es bei einem gewünschten Stromanbieter Wechsel so ,dass nur der örtliche Versorger Strom zu den Pre…

Strompreise steigen um 6 Prozent

Die Strompreise werden zum 1. März um sechs Prozent teurer : Viele Deutsche Verbraucher müssen mehr Geld für ihren Strom bezahlen. „Ab 1. März erhöhen bundesweit 43 Stromanbieter ihre Preise im Schnitt um sechs Prozent“, sagte Thorsten Storck vom Verbraucherportal Verivox der „Rheinischen Post“ . Zum 1. April kämen weitere acht Stromversorger dazu, die im Schnitt 6,4 Prozent mehr Geld wollen. Aber das ist erst der Anfang : Denn Stromversorger, die zum 1. Mai die Strompreise anheben wollen, können sich noch bis Mitte März Zeit lassen, um dies ihren Stromkunden mitzuteilen, so Storck. Darum macht es jetzt um so mehr Sinn sich durch einen Strompreisvergleich günstigere Strompreise kostenlos anbieten zu lassen um eventuell gleich online zum neuen Stromversorger zu wechseln. Dabei übernimmt der neue Stromanbieter die Kündigung und den kompletten und problemlosen Wechsel !

Stromanbietervergleich

Unser kostenloser Stromanbietervergleich beinhaltet viele Stromanbieter mit TOP Tarifen. Vergleichen Sie daher ihren Stromversorger mit anderen Angeboten am Markt.
Hier nur einige Vorteile des gratis Stromanbietervergleich :

- Alle Stromanbieter Ihrer Region in einer Übersicht
- Alle verfügbaren Stromtarife für Sie auf einen Blick
- Ihr Einsparungspotential, wenn Sie sich für einen Wechsel entscheiden!
- Mit dem Vergleich lernen Sie vielleicht Stromanbieter kennen, die Sie noch nicht kannten und die Strom billiger anbieten.
- Informationen zu dem Energiemix, die der Stromanbieter anbietet (Atomstrom, Ökostrom, fossile Brennstoffe)
- Wählen Sie einen Stromanbieter, der sich auf Ökostrom spezialisiert hat, leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz

Mit unserem Stromanbietervergleich können Sie jeden Monat bares Geld sparen . ohne auf die Sicherheit einer zuverlässigen Strombelieferung verzichten zu müssen.

Unser Vergleich- und Angebotsservice ist für Sie kostenlos und hat sich s…

Stromanbieter Berlin Vergleich

Im kostenlosen Stromanbieter Berlin Vergleich finden Sie die Strompreise günstig für die Hauptstadt.Mit der Hilfe des Stromrechners bekommen Sie die Strom Vergleich Preise für Berlin und können durch den Stromtarif Wechsel bis zu 400 € im Jahr sparen. Der neue Anbieter übernimmt dabei die komplette Abwicklung und Sie brauchen sich keine Gedanken über eine Versorgungslücke machen !Starten Sie jetzt den kostenlosen Stromanbieter Berlin Vergleich ! Viele Stromversorger im Stromanbieter Berlin Vergleich bieten Ihnen sogar einen speziellen Online Rabatt an.

Deutsche Minister raten zum Stromanbieter Wechsel

Die Bereitschaft den Stromanbieter zu wechseln steigt immer mehr und sogar die Minister raten zum sofortigen Stromversorger Wechsel um Geld zu sparen und die hohen Stromkosten zu senken ! Wie Sie sofort den Strom Anbieter wechseln können erfahren Sie mit der Hilfe von unserem kostenlosen Stromrechner ! Die komplette Abwicklung und sogar die Kündigung des alten Anbieters werden vom neuen Billig Strom Anbieter übernommen ! Zum Strompreisvergleich Rechner !

Stromanbieterwechsel für Stromsparer 2010

Ich wünsche allen Stromkunden einen gesundes und sparsames Stromjahr 2010 ! Zum Jahreswechsel erhöhen viele Stromanbieter wieder die Preise. Dies ist jedoch kein Grund um mit in die Preisspirale der Stromversorger zu rutschen , sondern man hat auch die Möglichkeit durch einen kostenlosen Strompreisvergleich einen günstigeren Anbieter zu finden ! Viel Spaß beim sparen.