Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2012 angezeigt.

EEG-Umlage-2013

EEG-Umlage-2013 steigt auf Rekordhoch - Was kann man gegen den steigenden Strompreis tun ? Schon jetzt steht wieder in vielen Zeitungsartikeln das die EEG Umlage 2013 nochmals um fast 2 cent im neuen Jahr steigen wird. Derzeit muss jeder Privathaushalt 3,59 Cent je Kilowattstunde mehr bezahlen , und diese Umlage könnte in naher Zukunft bis auf 8 Cent pro Kilowattstunde klettern ! Mit der EEG Umlage werden die Ausbaukosten für die erneuerbaren Energien mitfinanziert. Dazu zählen der Ausbau von Solar-,Wasser und Windkraft , sowie Ökogas , Biomasse und Geothermie. Vom deutschen Staat wurden ab 2008 für den Aufbau von riesigen Photovoltaikanlagen staatlich garanierte Abnahmepreise für jede Kilowattstunde Sonnenstrom bezahlt , die jetzt von uns Kleinbürgern wieder geholt wird ! Normalerweise sollten die Ökostromkosten von allen Verbrauchern , also auch von Unternehmen bezahlt werden, jedoch sind mittlerweile gut 100000 Firmen in Deutschland , teilweise oder zum großen Teil von der EEG Uml…